PlusPunkt - Wir qualifizieren DICH!

Fit for Fun – Ein A-Z für (Freizeit-)Leiter

Und für solche, die es einmal werden wollen

Mal eben eine Freizeit planen ... darüber ist schon so manch einer gestolpert. - Doch wie erstellt man eine kostendeckende Kalkulation? Wie muss eine Ausschreibung aussehen und was gibt es sonst noch alles zu beachten, damit eine Freizeit so richtig „Fun“ macht?

Als zweites Thema wird der Bereich Recht & Versicherungen betrachtet: Was hat das Reiserecht mit uns zu tun? Was dürfen und was müssen Mitarbeiter? Wo machen welche Versicherungen Sinn? Wann brauchen ehrenamtliche Mitarbeiter auch ein erweitertes Führungszeugnis? Was muss in Sa- chen Datenschutz beachtet werden?

Das Tagesseminar vermittelt die Grundlagen für eine gelingende Freizeitplanung & -durchführung und liefert zudem das Basiswissen in Sachen ‚Rechte und Pflichten eines Mitarbeiters‘ in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Der Besuch eines solchen Seminars ist mindestens alle vier Jahre Pflicht für den Leiter bzw. einen leitenden Mitarbeiter einer Freizeit im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit innerhalb des Jugendwerks der EGfD. Außerdem ist es ein Pflichtmodul für den Erwerb der Jugendleitercard (JuLeiCa).

 

Leitung: Florian Henn (Verwaltungsleiter der EGfD) & Jonas Heidebrecht (Jugendreferent im Jugendwerk der EGfD)

35,- Euro (Begrüßungskaffee, Mittagessen und Seminargebühren)
Wir empfehlen, die Kosten in die Freizeitkalkulation miteinzubeziehen.

Das Seminar gilt sowohl als Pflichtmodul ‚Rechte und Pflichten eines Mitarbeiters‘ als auch als Aufbaukurs für die Jugendleitercard (JuLeiCa).

Alle Infos samt Anmeldevordruck sind hier nochmal zusammengefasst.


Anmeldung Freizeitleiterschulung